Technische Probleme behoben

Braunschweig - 11.01.2021

IServ ist die reibungslose Nutzung seiner Software und die Zufriedenheit seiner Kundinnen und Kunden sehr wichtig. Wir bedauern deshalb, dass es bei uns am Montagmorgen zu einer technischen Störung gekommen ist. Aufgrund eines Problems an der Vermittlungsstelle für Videokonferenzen konnte das bewährte Videokonferenzen-Modul zeitweise nicht allen Nutzerinnen und Nutzern zum Schulstart zur Verfügung gestellt werden. Die Serverleistungen sind auch für sehr großes Nutzeraufkommen ausgelegt und extrem belastbar, der Zugang zu dem Modul funktionierte aber nicht wie gewünscht und gewohnt.

Wir bedauern die Störung der technischen Abläufe. In der Zwischenzeit haben unsere Technikerinnen bzw. Techniker das Problem behoben. Alle Funktionen von IServ sollten nun wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Störung bezog sich rein auf das Videokonferenzen-Modul, alle anderen Funktionen von IServ liefen dank unseres dezentralen Ansatzes wie gewohnt problemlos.

Unsere weiteren Hinweise und Tipps für den Umgang mit den Videokonferenzen finden Sie hier.


Über IServ

Die IServ GmbH ist ein Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Braunschweig. Sie bietet Schulen die IServ Schulplattform an, ein datenschutzkonformes System, mit dem sich Kommunikation, Schul- und Unterrichtsorganisation digitalisieren lassen. Gleichzeitig übernimmt die Lösung die Verwaltung des lokalen Schulnetzwerkes. Mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bundesweit rund 4.500 Schulen gehört IServ heute zu den führenden Anbietern im Bereich der Schulplattformen. Entstanden ist das Unternehmen aus einem Schulprojekt, das im Rahmen des Nachwuchswettbewerbs Jugend forscht ausgezeichnet wurde.