Newsletter – April 2021

auch in diesem Monat haben wir die wichtigsten IServ-Neuigkeiten für Sie zusammengefasst:


Just School – das neue Online-Magazin von IServ

Kritisch, nachhaltig und weltoffen – Just School ist das neue Online-Magazin von IServ zu allen Themen rund um die Digitalisierung und Schule. Wir finden es beeindruckend, wie viel sich in nur einem Jahr getan hat. Vor allem Lehrerinnen und Lehrer haben sehr viel Energie in den digitalen Wandel investiert. Dennoch gibt es auf dem Weg zur digitalen Schule noch viel zu tun! Dieser Herausforderung stellt sich die Redaktion von Just School mit anregenden Beiträgen. Hier schlägt das Herz der Schuldigitalisierung!

Just-School_042021
Ansicht des neuen Online-Magazins Just School.

Was treibt uns an? Wir wollen Schule besser machen. Denn Schuldigitalisierung ist weit mehr als Videokonferenz und Homeschooling. So wie IServ vor 20 Jahren als Schulprojekt gestartet und organisch gewachsen ist, begibt sich auch unsere Redaktion nah heran an Lehrer(innen), politische Entscheider(innen) sowie weitere Akteurinnen und Akteure, um den brennenden Fragen der Schuldigitalisierung auf den Grund zu gehen.

Aktuelle Artikel und Empfehlungen der Redaktion sind:

  • Ein Jahr Corona – was bleibt? Corona hat die Bildungslandschaft Deutschlands durcheinandergewirbelt und die Defizite gnadenlos aufgezeigt: technische Missstände, digitaler Aufholbedarf und Defizite beim digitalen Lernen. Was davon bleibt relevant – vor allem nach Corona? Alles. Aber es gibt zwei grundlegende Szenarien.
  • IServ: Vom Schulprojekt zum Marktführer. „2020 hat in der Entwicklung fünf Jahre übersprungen“, sagt Jörg Ludwig. Unser Gründer und Geschäftsführer blickt mit unglaublichen 20 Jahren Erfahrung auf die Schuldigitalisierung in Deutschland zurück. Dies ist die Geschichte der digitalen Schulplattform IServ.
  • Frag deinen Bildungspolitiker: Christoph Bratmann. Für den Sozialdemokraten Christoph Bratmann hat Covid-19 die Schuldigitalisierung beschleunigt. Dennoch sieht der niedersächsische Landtagsabgeordnete große Herausforderungen auf die Gesellschaft zukommen. „Wir brauchen keine absoluten Lösungen, sondern dynamische Debatten“, fordert der Bildungspolitiker im Interview mit Just School.

Entdecken Sie weitere abwechslungsreiche Beiträge und Inhalte in den Kategorien Politik & Bildung, Digitale Schule, Lifestyle, Meinungen und Veranstaltungen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns natürlich auch über Ihr Feedback. Hier geht es direkt zum Online-Magazin: www.Just-School.de


didacta DIGITAL 2021

didacta-DIGITAL_042021
Motto und Logo der diesjährigen (rein digitalen) Veranstaltung.

Vom 10.05. bis 12.05.2021 öffnet die didacta ihre digitalen Türen und begrüßt die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr im Rahmen eines Online-Events. An den drei Tagen finden Lehrkräfte, Erzieher(innen), Ausbilder(innen), Vertreter(innen) aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, Branchenexpert(inn)en sowie zahlreiche Aussteller(innen) im virtuellen Raum täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr zusammen. Der Austausch und Wissenstransfer durch Live-Vorträge, Diskussionspanels, Experten-Runden und Workshops bietet den Teilnehmenden spannende Impulse zu allen Bildungsbereichen und für die Nutzung digitaler Medien. Das detaillierte Vortragsprogramm wird in Kürze auf der Messe-Webseite veröffentlicht. Wir möchten Sie bereits heute einladen, unseren täglich stattfindenden 30-minütigen Vortragsslot um 10:45 Uhr zu besuchen. Die Anmeldung zur Messe und zum Vortrag ist kostenfrei und erfordert lediglich eine Registrierung als Messeteilnehmerin bzw. Messeteilnehmer unter: www.didacta.digital/registrierung


Neuer Online-Themenworkshop „Datenschutz in der Schule mit IServ“

Sind Sie eigentlich gut über das Thema Datenschutz in der Schule informiert? Als Betreiber der IServ Schulplattform sind Schulen, vertreten durch die Schulleitung, verantwortlich für den Datenschutz. Genau aus diesem Grund nimmt sich die IServ-Akademie des Themas an. Innerhalb des kostenpflichtigen Online-Workshops „Datenschutz in der Schule mit IServ“ sollen Datenschutzverantwortliche und Datenschutzbeauftragte der Schule ein besseres Verständnis für die komplexe Aufgabe Schul-Datenschutz entwickeln und durch das vermittelte Wissen mehr Sicherheit im Umgang mit diesem Thema erlangen. Aufbereitet werden die Informationen vom Datenschutzbeauftragten der IServ GmbH, Herrn Hans-Jürgen Vorbeck, welcher bereits über langjährige Erfahrungen in diesem Bereich verfügt. Hier ein kleiner Auszug unserer Inhalte:

  • Aufbau eines Grundverständnisses zu den Themen „Datenschutz“ und „Datenschutz in der Schule mit IServ“
  • Beantwortung relevanter Fragestellungen wie: Was ist aus datenschutzrechtlicher Sicht beim Einsatz der IServ Schulplattform zu beachten? Welche Maßnahmen leiten sich hieraus ab?
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, die schuleigenen Datenschutzmaßnahmen anhand der vermittelten Informationen zu reflektieren und ggf. zu optimieren
  • Veranschaulichung der Inhalte durch praxisnahe Fallbeispiele
  • Beantwortung offener Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Hier können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern und sich über unsere vielfältigen Themenworkshops informieren.


Neues Update beim Zusatzmodul Schulbuchausleihe

Bereits im letzten Monat gab es ein unscheinbares Update, mit dem die Einbindung des Moduls in die IServ-Oberfläche grundlegend überarbeitet wurde. Diese Änderungen sollten bereits zu einer deutlichen Stabilitätsverbesserung für das Modul geführt haben. Seit der letzten Woche steht ein weiteres Update bereit, welches Änderungen und Funktionen enthält, die insbesondere das Anmeldeverfahren betreffen und als Vorschläge an uns herangetragen wurden:

  • Anmeldungen können nun nachträglich bearbeitet werden. Dabei können alle gemachten Angaben nachträglich angepasst werden, Wahlbereiche geändert werden und sogar Anmeldungen für eine falsche Bücherliste korrigiert werden.
  • Während der Anmeldung wird bei Wahlbereichen keine Vorauswahl mehr getroffen. Der Benutzer muss nun bewusst eine Option auswählen.
  • Das Anmeldeverfahren wurde insbesondere mit Blick auf die Berufsschulen dahingehend überarbeitet, dass bei volljährigen Schülerinnen und Schülern keine Kontaktdaten einer erziehungsberechtigten Person mehr verlangt werden.
  • Dazu wird nun im Anmeldeprozess das Geburtsdatum abgefragt, welches Ihnen in Zukunft ermöglicht, eingehende Anmeldungen besser automatisch der zugehörigen Schülerkartei zuzuordnen.
  • Ebenfalls umgesetzt ist der Wunsch, die Leihbedingungen dauerhaft zugänglich zu machen. Diese sind nun (neben dem Impressum) auf dem Anmeldeportal verlinkt.

Zusammen mit unserem Partner, der Anfang des Jahres neu gegründeten SBL Schulbuchausleihe GmbH (ehemals osnaware), möchten wir die digitale Schulbuchausleihe kontinuierlich weiterentwickeln.


Neue Auto-Vervollständigung für Benutzer(innen), Gruppen und E-Mail-Adressen

Die Weboberfläche von IServ schlägt Ihnen in bestimmten Eingabefeldern Benutzer(innen), Gruppen oder E-Mail-Adressen vor. Diese Funktion wurde von uns erneuert. Die Auto-Vervollständigung wird nun an einer zentralen Stelle im System bereitgestellt und bei Suchen im Adressbuch, beim Verfassen von E-Mails und bei Termineinladungen im Kalender genutzt. Mit den Neuerungen werden die angezeigten Suchvorschläge (z. B. E-Mail-Adressvorschläge) durch personalisierte Ergebnis-Filter verbessert. Dabei gilt:

  • Die Suchvorschläge basieren auf den Gruppenzugehörigkeiten der Benutzer(innen): Es werden nur Gruppen vorgeschlagen, in denen der bzw. die Benutzer(in) Mitglied oder Besitzer(in) ist. Es werden nur Personen oder E-Mail-Adressen von Personen vorgeschlagen, die ebenfalls Mitglieder dieser Gruppen sind.
  • Händisch eingegebene Personen, Gruppen und E-Mail-Adressen werden erkannt und bei zukünftigen Eingaben vorgeschlagen.
  • Mithilfe eines Gruppenmerkmals (das durch Administrator(inn)en gesetzt werden kann), lassen sich Gruppen so einrichten, dass sie jedem vorgeschlagen werden, selbst wenn die Personen nicht Mitglieder sind.
  • Ebenso können Benutzer(innen) und Rollen ein Recht erhalten, welches sie für jeden sichtbar macht.
  • Die Auto-Vervollständigungsfunktion korrigiert zudem fehlerhafte Eingaben und bietet sinnvolle Vorschläge an.

Ein Ausschluss aus der Auto-Vervollständigungsfunktion für Gruppen ist derzeit in der Umsetzung.


Digitale IdeenExpo 2021

IdeenExpo_042021
Motto und weitere Informationen zum diesjährigen Online-Event.

Um auch in diesem Jahr die Neugier und Leidenschaft für technische und naturwissenschaftliche Berufe bei jungen Menschen zu entfachen, geht die IdeenExpo erstmalig mit einem Online-Event an den Start: Am 15.07. und 16.07.2021 können Schüler(innen) ab der 7. Jahrgangsstufe, Eltern und Lehrkräfte das einzigartige Orientierungsangebot für MINT-Berufe wahrnehmen und in einer virtuellen Erlebniswelt die zahlreichen Aussteller aus Wirtschaft und Wissenschaft besuchen. Zentrales Element der Veranstaltung ist die Live-Übertragung der Bühnenshow mit moderierten Talks und abwechslungsreichen Azubi-Beiträgen, in welchen die Ausbildungsinhalte, Berufsbilder und Studiengänge im Mittelpunkt stehen. Besondere Highlights des Programms werden Live-Acts, Studiogäste aus Wirtschaft und Politik sowie bekannte Influencerinnen und Influencer sein. Daneben können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der digitalen Plattform mit Ausstellern live oder im Chat austauschen und viele weitere Formate entdecken. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.