Startseite / Die IServ Schulplattform / Cloud-Lösungen / Welche Cloud-Lösung ist die richtige für meine Schule?

Welche Cloud-Lösung ist die richtige für meine Schule?

Sie sind auf der Suche nach einer Cloud-Lösung für eine Schulsoftware, die es Ihnen ermöglicht, jederzeit und von überall auf Ihre Schulplattform zuzugreifen? Eine Cloud-Lösung hilft Ihnen dabei, Ihren Schulalltag effizienter zu gestalten. Doch welche Cloud-Lösungen gibt es überhaupt – und welche passt am besten zu Ihrer Schule? In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über verschiedene Cloud-Lösungen, welche Vorteile sie Ihnen bieten und welche Hardware Ihre Schule dafür benötigt.

15. Januar 2024

Die Vorteile von Cloud-Lösungen für Schulen

Cloud-Lösungen bieten Schulen eine Vielzahl von Vorteilen. Einer der wichtigsten ist der einfache Zugriff auf Ihre Cloud: Sie brauchen nur eine Internetverbindung, um auf Ihre Schulplattform und alle Daten in der Cloud zuzugreifen – egal, wo der Server steht, auf dem die Daten liegen.

Cloud-Lösungen sind mit vielen verschiedenen Endgeräten kompatibel. Sie können also sowohl mit Smartphones und Tablets, als auch mit Laptops oder Ihrem Heimrechner unkompliziert Ihre Schulsoftware nutzen und sind nicht auf einen bestimmten Gerätetyp beschränkt.

Auch für Schul-Admins bedeutet eine Cloud-Lösung mehr Flexibilität in der Verwaltung Ihrer Schulplattform: Administrieren Sie Ressourcen, Anwendungen und Dateien zentral an einem Ort und steuern Sie Benutzerzugriffe, Software-Updates und all Ihre weiteren Aufgaben.

Ein weiterer Vorteil ist die Skalierbarkeit, die Ihnen eine Cloud-Lösung bietet. Egal ob Ihre Schule groß oder klein ist, eine Cloud-Lösung kann an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Die Liste der Vorteile ist lang: von einfachen und automatischen Updates über Möglichkeiten des kollaborativen Arbeitens bis hin zu Schnittstellen zu externen Bildungsangeboten. Cloud-Lösungen erleichtern damit sowohl die Administration als auch die Nutzung Ihrer Schulplattform.

Lösungen für Schulen ohne eigenen Server

Schulen, die keinen eigenen Server besitzen, haben die Möglichkeit, Cloud-Dienste über einen Server in einem Rechenzentrum zu nutzen. Dadurch sparen Sie nicht nur Geld für die Hardware und Platz im Schulgebäude. Sie müssen außerdem keine langen Wartezeiten für Umbauarbeiten, Hardware-Installationen oder aufwendige Server-Schulungen einplanen. Um auf Ihre Inhalte in der Cloud zuzugreifen, benötigen Sie nur ein internetfähiges Gerät und eine Internetverbindung.

Wichtig dabei: Sie benötigen an Ihrer Schule eine starke und stabile Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite.

Sie suchen nach einer Cloud-Lösung, bei der Ihre Schulplattform DSGVO-konform und ausfallsicher in einem deutschen Rechenzentrum gehostet wird? Dann ist die IServ Hosted Cloud die richtige Lösung. Mit der Hosted Cloud läuft Ihre IServ Schulplattform auch ohne große Voraussetzungen und Wartezeiten. Sie ist sofort einsatzbereit und kann auch ohne IT-Kenntnisse eingesetzt werden. Ein Backup für Ihre Schuldaten ist zudem inklusive.

Lösungen für Schulen mit Server vor Ort

Schulen mit einem Server im Schulgebäude haben die Option, eine lokale Cloud-Lösung zu nutzen. Dabei läuft Ihre Schulsoftware direkt auf Ihrem Server vor Ort – und trotzdem können Sie jederzeit und von überall auf Ihre Plattform und alle Inhalte und Werkzeuge zugreifen. Ein lokaler Server bedeutet für Sie maximale Performance, auch bei einer Internetverbindung mit geringer Bandbreite.

Mit der IServ Local Cloud erhält Ihre Schule eine leistungsstarke Cloud-Lösung für Ihren Schulserver. Das Besondere: Dank der lokalen Lösung können Sie Ihr Netzwerk und all Ihre Geräte unkompliziert in einer Plattform managen.

Cloud-Lösungen für Schulträger

Als Schulträger stehen Sie bei der Auswahl einer geeigneten Cloud-Lösung vor besonderen Herausforderungen. Oft betreuen Sie mehr als nur eine Schule – und damit auch viele verschiedene Anforderungen an Ihre IT-Landschaft. Um alle Schulen einheitlich versorgen zu können, bietet sich daher eine Server-Lösung im kommunalen Rechenzentrum an. Dabei benötigen Schulen keinen eigenen Server vor Ort. Stattdessen sind sie mit dem Rechenzentrum verbunden – entweder per direkter Netzwerkverbindung (z. B. Dark Fibre), per VPN-Verbindung oder über das Internet. Schulen sparen dabei Platz und Kosten und Sie als Schulträger können Ihre Schullandschaft mit einem einheitlichen System betreuen.

Die IServ Regio Cloud bietet Schulträgern alle Vorteile einer Cloud-Lösung über ihr kommunales Rechenzentrum. Betreiben Sie die IServ Schulplattformen all Ihrer Schulen zentral vor Ort und binden Sie die Schulen flexibel an. Dabei profitieren sie von allen Vorteilen der IServ Schulplattform und erhalten viele Werkzeuge rund um Organisation, Unterricht, Schulkommunikation und das Netzwerk- und Gerätemanagement, z. B. über die Softwareverteilung oder das integrierte MDM. Alle Lehrkräfte, Schüler(inne)n, Eltern und Admins können bequem per App oder Browser bequem auf die IServ Schulplattform Ihrer Schule zugreifen.

Tipps für die Auswahl der richtigen Cloud-Lösung

Bei der Auswahl der geeigneten Cloud-Lösung für Ihre Schule gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten:

  • Technische Voraussetzungen: Kennen Sie Ihre eigenen technischen Voraussetzungen. Welche Hardware steht Ihnen zur Verfügung? Welche Bandbreite hat Ihre Internetverbindung? Haben Sie die Möglichkeit, vor Ort einen Server zu betreiben?
  • Ihre IT-Anforderungen: Beachten Sie alle wichtigen IT-Anforderungen Ihrer Schule: Evaluieren Sie auch, welche Funktionen Ihre Schulplattform hinsichtlich Funktionalität, Sicherheit und Support zu bieten hat.
  • Skalierbarkeit: Stellen Sie sicher, dass sich die Cloud-Lösung flexibel skalieren lässt.
  • Finanzen: Achten Sie darauf, dass die Kosten transparent gemacht werden und Sie auch langfristig Ihr benötigtes Budget planen können.
  • Datenschutz: Prüfen Sie, dass die Cloud-Lösung DSGVO-konform ist und effektive Mechanismen zum Datenschutz aufweist.

Fazit

Cloud-Lösungen machen Ihnen den Schulalltag leichter. Sie bieten Ihnen mehr Flexibilität und ermöglichen Ihnen einen ortsunabhängigen Zugriff auf Ihre Schulplattform. Oft hängt die Auswahl der geeigneten Cloud-Lösung von der Frage ab, wo der Server stehen kann, auf dem Ihre Schulsoftware gehostet wird.

Für Schulen mit einem Server im Schulgebäude bieten sich lokale Cloud-Lösungen wie die IServ Local Cloud an.

Schulen, die keinen Platz oder keine Kapazitäten für einen eigenen Server haben, sollten auf eine Cloud in einem Rechenzentrum setzen – wie z. B. bei IServ Hosted Cloud.

Schulträger können auf eine Server-Lösung im kommunalen Rechenzentrum setzen und all Ihre Schulen per direkter Netzwerkverbindung, per VPN oder über das Internet anbinden. Die IServ Regio Cloud bietet Ihnen hier eine leistungsstarke und einheitliche Lösung für Ihre Schullandschaft.

Sie möchten unverbindlich und kostenfrei eine Cloud-Lösung für Ihre Schule testen? Dann sichern Sie sich jetzt für drei Monate Ihre IServ Hosted Cloud und lernen Sie die Module der IServ Schulplattform kennen.

Nach der Testphase steht Ihnen unser Vertriebsteam für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Starten Sie noch heute mit einer Cloud-Lösung und machen Sie Ihre Schule fit für die digitale Zukunft.