Referenzen / Vorbild für digitale Schule: Digitale Unterrichtsplanung und -gestaltung an der Waldschule Hatten
IServ in der Praxis

Vorbild für digitale Schule: Digitale Unterrichtsplanung und -gestaltung an der Waldschule Hatten

Mit einem erfolgreichen Zusammenspiel aus Technologie, pädagogischen Konzepten und innovativen Lernmethoden hat sich die Waldschule Hatten als herausragende Vorzeigeschule im Bereich der Digitalisierung etabliert. Immer mit dabei: die Module der IServ Schulplattform.

Team IServ 29. November 2023 5 Minuten Lesezeit

Digitale Vorreiterrolle

Die Waldschule Hatten versteht Digitalisierung nicht nur als technische Ausstattung, sondern als umfassenden Ansatz, der alle Bereiche der Schule durchdringt. Neben der Bereitstellung modernster Technologie liegt der Fokus auch auf pädagogischen und didaktischen Konzepten, die den Anforderungen des digitalen Zeitalters gerecht werden. Diese ganzheitliche Herangehensweise hat der Schule den Ruf als bundesweite Vorreiterin eingebracht und wurde sowohl von namhaften Institutionen wie bitkom als auch vom Land Niedersachsen anerkannt.

Engagierte Lehrkräfte und Schulleitung

Die Waldschule Hatten zeichnet sich nicht nur durch ihre technische Infrastruktur aus, sondern vor allem auch durch das engagierte Kollegium und die visionäre Schulleitung. Schulleiterin Silke Müller, Digitalbotschafterin des Landes Niedersachsen und Autorin, hat maßgeblich zur digitalen Entwicklung der Schule beigetragen. Durch ihr Engagement und das ihres Kollegiums konnte ein inspirierendes und motivierendes Lernumfeld geschaffen werden, das Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der digitalen Welt vorbereitet.

Die IServ Schulplattform als Herzstück

Ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs der Waldschule Hatten ist die umfassende Nutzung der IServ Schulplattform. René Winkelmann, Lehrer und Administrator an der Schule, betont die zentrale Rolle der Plattform im Unterricht. Von Erdkunde über Geschichte und Politik bis hin zu Technik – die IServ Schulplattform ist für ihn und seine Schüler(innen) so selbstverständlich wie die traditionelle Tafel oder der Sitzplatz. Durch die Zusammenführung der produkteigenen Funktionen und pädagogischer EdTech-Lösungen von Drittanbietern bietet die IServ Schulplattform eine 360-Grad-Lösung, die den gesamten Unterrichtsprozess unterstützt.

Feierliche Aufnahme ins IServ-Referenz-Netzwerk beim IServ-Tag an der Waldschule Hatten (v. l. n. r.): Jörg Ludwig (IServ GmbH), Silke Müller (Schulleitung Waldschule Hatten), Fabian Füge (IServ GmbH) Feierliche Aufnahme ins IServ-Referenz-Netzwerk beim IServ-Tag an der Waldschule Hatten (v. l. n. r.): Jörg Ludwig (IServ GmbH), Silke Müller (Schulleitung Waldschule Hatten), Fabian Füge (IServ GmbH). Bildquelle: IServ GmbH.

Aktive Unterrichtsgestaltung und effiziente Kommunikation

Die IServ-Module Aufgaben und Dateien ermöglichen eine gezielte Unterrichtsplanung und aktive Unterrichtsgestaltung. Schüler(innen) haben jederzeit Einblick in ihre Aufgaben und wissen, was von ihnen erwartet wird. Dies erhöht die Transparenz und ermöglicht ein effektives Zeitmanagement im Unterricht. Zusätzlich wird durch die Kommunikations-Module wie E-Mail und Messenger der Austausch zwischen Lehrkräften und Schülern auch nach dem Unterricht deutlich vereinfacht und ist somit effizienter als je zuvor.

Effektive Arbeitsstandskontrolle und individuelle Förderung

Das Aufgaben-Modul bietet Lehrkräften wie René Winkelmann die Möglichkeit, Aufgaben für den Unterricht vorzubereiten und während des Unterrichts zu verteilen. Den jeweiligen Arbeitsstand der Schüler(innen) kann er jederzeit stichprobenartig überprüfen und so individuelles Feedback geben. Diese regelmäßige Erfolgskontrolle ermöglicht eine bessere Einsicht in den Lernfortschritt und erleichtert auch die Entscheidungsfindung bei der Notenvergabe. Die IServ Schulplattform ermöglicht somit eine individuelle Förderung, da Lehrkräfte gezielt auf die Bedürfnisse der Schüler(innen) eingehen können.

Zeit- und ortsunabhängige Unterrichtsplanung

Ein weiterer Vorteil der IServ Schulplattform ist die Möglichkeit, Unterrichtsplanung unabhängig von Zeit und Ort vorzunehmen. Mit den Modulen Buchungen und Curriculum können Lehrkräfte ihre Unterrichtsstunden im Voraus planen und Materialien bereitstellen. Dies ermöglicht eine flexiblere Gestaltung des Unterrichts und unterstützt Schüler(innen), die aufgrund von Krankheit oder anderen Umständen nicht physisch anwesend sein können.

Leuchtturm für Schuldigitalisierung

Die Waldschule Hatten ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie Digitalisierung erfolgreich in den Schulalltag integriert werden kann. Die ganzheitliche Umsetzung der IServ Schulplattform und das Engagement der Lehrkräfte haben zu einer zeitgemäßen Lernumgebung geführt, die Schüler(innen) optimal auf die Anforderungen der digitalen Welt vorbereitet. Die Erfahrungen und Best Practices der Waldschule Hatten können als Inspiration für andere Schulen dienen, die ebenfalls den Weg zu zeitgemäßem Lernen gehen möchten – dafür ist die Schule auch Teil des IServ-Referenz-Netzwerks und steht anderen Schulen bei Fragen zur Schuldigitalisierung als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Erleben Sie, wie einfach gute Schuldigitalisierung funktioniert!

Schuldigitalisierung ist für die Waldschule Hatten schon lange kein Fremdwort mehr. Sie suchen ebenfalls nach einer Lösung, um Ihre Schule einfach zu digitalisieren? Dann lernen Sie jetzt die IServ Schulplattform kennen. Wenden Sie sich noch heute an unsere Expert(inn)en aus dem Vertrieb und vereinbaren Sie einen Termin an Ihrer Schule.